Neustart

 

 

 

 

 

 

 

Bei uns im Ev. Kindergarten Zwergenwald spielt die Verabschiedung der künftigen Schulkinder eine große Rolle. Gerade die vergangenen Monate waren für die „Großen” in der Kita besonders, denn alles richtet sich auf den neuen Abschnitt aus, der nach den Sommerferien beginnen wird. Wir sind sehr froh, dass wir gemeinsam mit den Kindern die Übernachtung und den Abschiedsgottesdienst in der Kirche durchführen konnten, denn die Kinder mit dem Segen zu verabschieden ist für uns ein besonderes Anliegen. Durch Corona war das bisher noch unklar, ob eine gemeinsame Verabschiedung in diesem Rahmen überhaupt möglich ist. Die Kinder mussten schon auf so viele Sachen verzichten und wir hoffen, dass wir im Kindergarten nach den Sommerferien wieder alle zusammen und gesund starten können. Eine schöne gemeinsame Zeit endet nun für die Vorschulkinder und wir sagen einander „Auf Wiedersehen.“ In der Schule gibt es dann einen aufregenden „Neustart“ auf den die Kinder sich freuen können. Aber nicht nur die Vorschulkinder erleben einen Neuanfang, sondern auch die neuen Kitakinder, auf die wir uns im August schon sehr freuen. Für das Kind beginnt ein neuer Lebensabschnitt mit vielen neuen Anforderungen in einer neuen Umgebung, denn Dinge und Menschen, die bisher Sicherheit gaben bleiben zurück. Behutsam werden wir sie dabei begleiten.

Wir freuen uns auf diese neue Zeit und wünschen Ihnen alles Gute.

Ihr Zwergenwaldteam

Und plötzlich weisst du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. ( Meister Eckhart )

Schöne Ferien

Wir wünschen allen Familien schöne und erholsame Ferien. Wir sehen uns dann am Dienstag, den 27.07.2021 wieder.

Herzliche Grüße

Ihr Kitateam

Ostern

Die Ostergeschichte

„Eines Tages wollte Jesus nach Jerusalem kommen. Am Stadttor wartete schon eine große Menschenmenge auf ihn. Er ritt auf einem Esel und als er herankam, winkten ihm die Leute mit Palmwedeln zu“….

Mit den Kindern erleben und gestalten wir die Ostergeschichte:

Der Einzug in Jerusalem Abendmahl                          Verurteilung                        Kreuzigung und die Auferstehung                              hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh nJeden Tag aufs Neue sind die Kinder gespannt, wie es weitergeht

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie Frohe Ostern.

Ihr Kitateam

Neujahrsgrüße

Wir wünschen allen Familien ein glückliches und vor allem gesundes Neues Jahr mit viel Kraft, Geduld und Zuversicht für all die neuen Herausforderungen, die auf uns zukommen werden.

Ganz liebe Grüße, Ihr Team vom Zwergenwald

Weihnachtsgrüße

 

 

 

Wir wünschen Euch:Besinnliche Lieder, manch liebes Wort,tiefe Sehnsucht, ein trauter Ort. Gedanken, die voll Liebe klingen und in allen Herzen schwingen. Der Geist der Weihnacht liegt in der Luft mit seinem zarten, lieblichen Duft. Wir wünschen Euch zur Weihnachtszeit Ruhe, Liebe und Fröhlichkeit.

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Freunde, wir wünschen Euch von Herzen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest und möchten uns auch nochmal auf diesem Wege für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in diesem so verrückten, vergangenem Jahr bedanken.

Bleiben Sie alle gesund, Ihr Zwergenwaldteam

 

 

Ferien

Wir wünschen allen Familien entspannte, schöne und erholsame Ferien!

 

….und wenn man nicht ans Meer kommt, holt man sich das Meer nach Hause 🙂

 

Ostergrüße

Hoffnung ist die Fähigkeit, die Musik der Zukunft zu hören.

Glaube ist der Mut, in der Gegenwart danach zu tanzen.   Peter Kusmic

 

Es ist wahrlich gerade keine einfache Zeit. Niemand hat damit gerechnet, niemand hat es sich so vorgestellt. Es wird von uns allen viel abverlangt. Gemeinsam aber werden wir es schaffen, in dem Wissen,wofür wir es tun und dass es wieder besser wird.

 

„Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.“ 1 Korinther 13,13

In diesem Sinne wünschen wir allen Familien ein schönes und glückliches Osterfest mit viel Liebe, Achtung und Geduld und freuen uns von Herzen auf ein baldiges und gesundes Wiedersehen.
aaaaa
Ihr Zwergenwaldteam

 

Märchen

 

 

Wer kann sich noch an die Märchen aus seiner Kindheit erinnern. An die gemütlichen Stunden in der Familie, auf dem Schoß oder eingekuschelt im Bett, beim Vorlesen, oder noch besser, beim freien Erzählen.

Märchen sind etwas wunderbares! Ihr gutes Ende macht Mut, wirkt stärkend und gibt den Kindern Hoffnung. Sie zeigen uns, wie das Böse überwunden und besiegt wird und können Kinder dadurch in ihrer Angstbewältigung stärken. In den nächsten Wochen werden wir uns im Kindergarten wieder verstärkt mit Märchen beschäftigen. Durch das freie Erzählen entsteht ein direkter Blickkontakt zwischen Erzähler und Zuhörenden, welcher eine tiefe Verbindung und eine Atmosphäre der Geborgenheit schafft. Die Kinder werden viele verschiedene Märchen hören, sie können sich passend dazu verkleiden und diese nachspielen, Kostüme basteln oder sich in anderen kreativen Angeboten zum Thema entfalten.

Märchenhafte Grüße Ihr Zwergenwaldteam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einige Werke der Kinder, die zu den einzelnen Märchen entstanden sind. Wer erkennt sie?

 

 

Neujahrsgrüße

Neues Jahr                                           NeueAnfänge                                      Neues Glück                                         Neue Träume                                      Neue Abenteuer                                   Wir wünschen allen Familien ein frohes, gesundes und gesegnetes neues Jahr 2020 und freuen uns auf viele schöne gemeinsame Erlebnisse

Ihr Zwergenwaldteam