Frohe Ostern

„Die wahre Bedeutung von Ostern hat der Herr uns gezeigt:  Liebe, Hoffnung und Vergebung!“

An Ostern erwacht die Natur zu neuem Leben, alles beginnt zu blühen und zu grünen. So wünschen wir Ihnen viele warme Sonnenstrahlen auf der Haut und im Herzen sowie glückliche Osterfeiertage und ein frohes Fest. Die Osterkörbchen werden am Dienstag, den 03.04.2018 bei uns im Kindergarten gesucht.  

 

Herzliche Grüße

Ihr Kindergartenteam 

 

Farben und Künstlerprojekt

IMG_4264IMG_4263

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir lernen Farben –  Das Farbenprojekt

Farben faszinieren die Menschen seit jeher, denn sie machen unser Leben lebendiger und freundlicher. Häufig bestimmen die Farben unser Leben in einem weit größeren Maße, als wir es uns überhaupt bewusst machen. Schon Goethe kannte in seiner Farbenlehre die Wirkung der Farben auf die Seele und den Körper des Menschen. Auch in unserer Sprache sind Farben allgegenwärtig.

Am Anfang der Projektarbeit beschäftigen sich die Kinder mit den Grundfarben. Doch zuerst ist die Frage, ob die Kinder bereits Farben kennen und ob sie sie bestimmen können. In jedem Bereich findet man das Thema Farbe wieder.  Dazu werden z.B. im Stuhlkreis verschiedene Fingerspiele und Farbenlieder erlernt. Im Bewegungsraum werden z.B. farbige Tücher eingesetzt und nach Farben geturnt.

Frohes neues Jahr 2018

DSCI2061.....

Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neues Licht, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel.  Einen guten Start in das neue Jahr!

Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen Gelingen und Glück in allen Bereichen und Lebenslagen, viel Freude, Gesundheit und Erfolg!

 

 

Psalm 91,11
Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.

 Ihr Kindergartenteam

Weihnachtsfamiliengottesdienst

DSCI0004

Weihnachtsfamiliengottesdienst in der Kirche!

Wir laden Sie herzlich zum Weihnachtsgottesdienst am 21.12.2017 in die Ev. Dorfkirche Zurstraße ein, der Gottesdienst findet um 17.00 Uhr statt. Ein paar Kinder führen auch ein Weihnachtsspiel auf. Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr und besinnliche Adventstage.

Ein Päckchen Zeit

Grüner Kranz mit roten Kerzen
Lichterglanz in allen Herzen
Weihnachtslieder, Plätzchenduft
Zimt und Sterne in der Luft.
Garten trägt sein Winterkleid
wer hat noch für Kinder Zeit?

Leute packen, basteln, laufen,
grübeln, suchen, rennen, kaufen,
kochen, backen, braten, waschen,
rätseln, wispern, flüstern, naschen,
schreiben Briefe, Wünsche, Karten,
was sie auch von dir erwarten.

Doch wozu denn hetzen, eilen,
schöner ist es zu verweilen,
und vor allem dran zu denken,
sich ein Päckchen Zeit zu schenken.
Und bitte lasst doch etwas Raum
für das Christkind unter’m Baum

St. Martin

St.Martin

Am Montag, den 13.November findet unser diesjähriger Laternenumzug statt. Los geht es um 17:00 Uhr mit einen kleinen Umtrunk und Salzbrezeln unter dem Kiga- Vordach. (Außengelände Zwergenwald)  Um 18:00 Uhr starten wir mit Pferd und Reiter vom großen Parkplatz neben dem Kindergarten und gehen gemeinsam durch das Dorf. Wie jedes Jahr, können Sie bis zum 07. November die Wertmarken für die Stutenkerle bei uns erwerben. Pro Stück 1,50 €.  Die Stutenkerle werden dann nach dem Laternenzug auf dem Sportplatz verteilt. Es sind alle herzlich auch aus der Umgebung dazu eingeladen.

Bitte denken Sie daran, dass die Aufsichtspflicht bei der Veranstaltung bei den Erziehungsberechtigten liegt.                                                                                              Wir freuen uns auf Sie und hoffen, dass wir bei trockenem Wetter einen schönen Laternenzug haben werden!                                                                                                     Ihr Kindergartenteam Zwergenwald

Verabschiedung der Vorschulkinder 2017

DSCI1806Mögest du wachsen, wie ein Baum, stark und aufrecht und mit festen Wurzeln.

Mögest du blühen und gedeihen, Früchte tragen, wenn es Zeit dafür ist. In Harmonie leben mit deiner Welt.

Mögest du dich von Krisen nicht erschüttern lassen. Den Stürmen des Lebens trotzen und Herausforderungen gelassen überstehen.

Mögest du dich in deinem eigenen Tempo entfalten, Kraft ziehen aus Regen, Sonne und Wind. Dich gehalten und gestützt fühlen von der Erde, auf der du lebst.

 

Gelungenes Familien/Gemeindefest 2017

Das Familien/ Gemeindefest, was unter dem Motto „ Die Welt ist rund und kunterbunt“ stand, ist gut verlaufen.Es war ein sehr schönes Fest. Zahlreiche Besucher nutzten die verschiedenen Spiel –und Essensangebote. Die Tombola Lose waren innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft, denn es gab tolle Preise. Es wurde ein reiner Erlös von 829,66 € erzielt. Darüber freuen wir uns sehr. Das Geld geht komplett an den Förderverein vom Ev. Kindergarten Zwergenwald.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, die uns so tatkräftig unterstützt haben.

Ihr Kindergartenteam

Familien/Gemeindefest am 21.05.2017 ” Die Welt ist rund und kunterbunt”

Familien/Gemeindefest  „Die Welt  ist rund und kunterbunt“ 21.05.2017

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder ein Familienfest für und mit Familien feiern. Eingeladen sind Großeltern, Freunde Bekannte, Verwandte und alle die, die Freude daran haben zu feiern und Spaß zu haben.                                                                                        Das Familienfest steht unter dem Motto „ Die Welt ist rund und kunterbunt“.                  Das Fest beginnt mit einem Familiengottesdienst in der Ev. Dorfkirche Zurstraße um 11.00 Uhr, an dem neben den Kindergartenkindern auch die Posaunenchöre mitwirken werden.  Anschließend wird das Fest auf unserem Kindergartengelände fortgesetzt.           Das Fest eröffnet  um ca. 12.30 Uhr. Danach erfolgt der Tanz der Vorschulkinder und es sind verschiedene Spiele, Hüpfburg , Kinderschminken, Tombola u.v.m. vorgesehen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Um 16.00 Uhr wird das Fest zu Ende sein.  Wie jedes Jahr brauchen wir wieder helfende Hände, damit das Fest gelingen kann.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher :-)

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie uns jederzeit ansprechen.

Herzliche Grüße Ihr Kigateam

Kita Zwergenwald erhält Evangelisches Gütesiegel

zwergen-logo-2Geschafft! Die Freude und Erleichterung war dem Team um Leiterin Jennifer Gramsch anzusehen. Nach mehreren Jahren intensiver Arbeit am Qualitätsmanagement wurde unsere Kita Zwergenwald in Zurstrasse nach einem Audit am 23. März 2017 mit dem Evangelischen Gütesiegel BETA ausgezeichnet. Auditor Kai Enstipp, selbst Leiter einer Kindertagesstätte in Bochum-Langendreer, lobte die Umsetzung des pädagogischen Konzeptes in den Ablauf des Kindergartenalltags in allen Punkten.
Das Evangelische Gütesiegel Beta wird Kindertagesstätten verliehen, die die Richtlinien für eine hohe Qualität der religions- und sozialpädagogischen Arbeit erfüllen und die systematische Qualitätsentwicklung in Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Kindern und ihren Eltern weiterentwickeln.
Die offizielle Verleihung des Zertifikats wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Märchenwochen

Märchenbild

Märchenwochen im Ev. Kindergarten Zwergenwald

 „Es war einmal….“- dieser Satz steht für Spannung und Abenteuer, aber auch für Behaglichkeit und Geborgenheit. Genau diese Gefühle erfahren die Kinder in den nächsten Wochen im Ev. Kindergarten Zwergenwald .Wir werden verschiedene Märchen kennen lernen, wie z.B Frau Holle, Dornröschen etc. ,etwas über die Symbolkraft in Märchen hören, wollen in andere Rollen schlüpfen, zur Ruhe und Konzentration finden und vor allem die Sprache erleben und den Wortschatz erweitern. Die Spielecken werden sich dem Thema entsprechend ein wenig umstellen und die Kinder gestalten verschiedene Dinge. Im Spielkreis wird man Märchenlieder hören und Kinder sehen, die als Prinzessin und Prinz ein Rollenspiel einstudieren. Wir bieten den Kindern flexibel  „Erzählstunden“ an, bei denen wir es uns gemütlich machen, um in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre verschiedene Arten von Märchen kennenzulernen!  Gerade in der heutigen Zeit, in der Kinder von sinnlichen Eindrücken geradezu überflutet werden, geben Märchen zunächst die Möglichkeit, sich einmal nur auf das Hören zu konzentrieren. Kinder hören oft gerne immer die gleichen Märchen und langweilen sich dabei nicht. Wiederholungen geben Sicherheit ! Das erzeugt Spannung beim Zuhören, denn die Handlung ist vertraut und erst, wenn das Böse besiegt ist, kann die Entspannung folgen.


Hieraus ergeben sich eine Fülle von Erfahrungsmöglichkeiten für die Kinder z.B.
– Kinder sensibel werden lassen für Konfliktsituation und Selbständigkeit üben, indem sie eigene Lösungsmöglichkeiten finden
– Märchen ganzheitlich d.h. mit allen Sinnen erleben
– Durch Nacherzählen und Nachsprechen (Rollenspiel) wird die Sprachfreude, die Sprachfertigkeit und Sprachfähigkeit entwickelt
– wir geben Kindern den Raum für die Entwicklung und das Ausgestalten ihrer Fantasie

Auf eine märchenhafte Zeit                                                                                                                            

Ihr Zwergenwaldteam